logo Marienverein Würzburg

Die Maria-Stern-Schule: Pädagogik, Konzeption und Ziele

In der Maria-Stern-Schule und in der schulvorbereitenden Einrichtung (SVE / Sprachheilkindergarten) kümmern sich etwa 120 Mitarbeiter um ca. 450 Kinder. Wir sehen uns als Durchgangseinrichtung, denn das oberste Ziel ist die Behandlung der Sprach- bzw. Sprechstörungen und damit verbunden die Rehabilitation der Kinder, d.h. die Rückführung an Regelschulen oder an weiterführende Schulen. Dazu ist eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig.
Unsere Schule gliedert sich in verschiedene Bereiche:

100726 pyramide

  • In der Beratung diagnostizieren wir, ob eine Sprachentwicklungsverzögerung vorliegt und beraten über Fördermöglichkeiten.
  • In der Frühförderung stehen Diagnostik und Prävention im Vordergrund, damit die Kinder nach Möglichkeit in ihrem Kindergarten bleiben können.
  • In der Schulvorbereitenden Einrichtung (Sprachheilkindergarten) soll durch intensive Fördermaßnahmen die Einschulung in der Grundschule ermöglicht werden.
  • In der Schule ist das oberste Ziel die Rückführung an Regelschulen oder die Aufnahme in weiterführende Schulen.
  • Die mobilen Dienste wie Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD) und mobile sonderpädagogische Hilfe (msH) unterstützen Kinder an Regelschulen oder Regelkindergärten, mit der Zielsetzung der Integration.
­